Erleben Sie die Schönheit des Harzes auf unterschiedlichen Themenwanderwegen.

Im Mai 2015 habe ich eine wunderschöne Wanderung in der Kombination Luchstour, Kästeklippentour, Eckerstausee Rundgang und Radau Wasserfall Tour gemacht. Ich bin mit meinem Partner direkt vom Hotel aus zu Fuß gestartet und haben als Startpunkt die Burgberg-Seilbahn in Bad Harzburg genommen. Die Wanderung haben wir alleine ohne Wandergruppe vollzogen und konnten somit, die Route spontan und individuell anpassen. In dieser Kombination sind wir ca. 8h gewandert und haben dabei ca. 24 km Strecke hinter uns gebracht.
Für mich war der schönste Weg ein kleiner Pfad entlang des Eckerstausees. Wir sind von der Eckertalsperre aus gesehen, rechts am Stausee entlang gewandert. Es war nur ein kleiner unbefestigter Pfad. Auf der rechten Seite ein schöner, relativ dicht bewachsener Wald und auf der linken Seite der wunderschöne Stausee. Auf der ganzen Strecke kam uns nur ein Mountainbiker entgegen, sodass wir die schöne Umgebung ganz für uns hatten und die Natur in vollen Zügen genießen konnten.
Die Beschilderung ist wirklich gut, sodass ich nur den Tipp geben kann, stellen Sie sich Ihre Routen individuell zusammen.

Bad Harzburg ist eine tolle Idee um dem Alltag zu entfliehen und neue Kraft zu tanken.

Egal ob Spaziergang oder Wanderung, erleben Sie tolle Eindrücke auf schmalen Pfaden oder entlang der wild rauschenden Radau. Entdecken Sie den Harz und den Nationalpark auf einen der vielen schönen Themenwege. Bad Harzburg bietet dazu ideale Voraussetzungen.

Sandra Hake

 

Sandra Hake

Reiseverkehrskauffrau