+49 4441-93200

Firmengeschichte "Wilmering"

FIRST Wilmering Schwarmann Chef Q0A1914

Busbetrieb Der Firmengründer Gerhard Wilmering (in den Zwanzigern nach Vechta gezogen) gründete hier 1945 ein Fahrradgeschäft.Dieses Geschäft wurde dann später mit dem Verkauf von Landmaschinen, Traktoren und Autos (Opel) erweitert.Der Busbetrieb wurde 1948 ins Leben gerufen, anfangs mit 2 älteren Bussen, 1950 wurde dann der Linienverkehr ausgeweitet. Durch eine Neuordnung des Schülerverkehres musste 1965 auch der Wagenpark vergrößert werden. Im Zuge dessen wurden dann 1972 die neuen Hallen an der Marschstraße gebaut. Im Jahre 2009 wurden die Stadtbusse ins Leben gerufen. Zum 01. Januar 2010 konnte eine weitere Expansion mit der Übernahme der „Wolters Linienverkehrsbetriebe“ erfolgen. Der Busbetrieb betreibt die Linienverkehre im Oldenburger Münsterland, und ist außerdem für Berufsverkehre und Behindertenverkehre verantwortlich. Aktuell verfügen die Firmen …

Wilmering: ca. 40 Omnibusse & ca. 65 Mitarbeiter

Wolters: ca. 27 Omnibusse & ca. 40 Mitarbeiter

Autovermietung Die Gründung einer Autovermietung, anfangs Autohansa, war im Jahr 1968. Später wurde daraus zuerst eine „Avis“-, und dann im Jahr 2005 eine SIXT-Station. Beheimatet war diese beim Busbetrieb, an der Marschstraße. Aufgrund der schwierigen Wirtschaftssituation in diesem Bereich wurde die Lizenz Ende 2009 verkau

Reisebüro Das Reisebüro wurde 1968 gegründet, aufgrund des verstärkten Angebotes auch von Busreisen. Standort war am Anfang ein Eckladen, gegenüber der Propsteikirche. Einige Jahre später wurden diese Räumlichkeiten zu klein, und das Reisebüro zog 1975 in einen Pavillon am ZOB. 1982 wurde das Geschäftshaus an der Großen Str. 44 gekauft, und entkernt. (Bis dahin war das Funk + Radiogeschäft Zuske dort beheimatet.) Das Reisebüro war zuerst nur im vorderen Teil, direkt beim Eingang, untergebracht, 1992 wurde dann der hintere Teil mit eingeschlossen, zu diesem Zeitpunkt schloss sich das Reisebüro dem Franchise-System „DERPART“ & dem „Lufthansa-Travel-Team“ an.Der Wechsel zum TUI-Franchisesystem „FIRST Reisebüro“ folgt dann im Jahr 1999. Der letzte größere Umbau (zum sogenannten Shop-Konzept) wurde im Okt. 2010 vollzogen. Das Reisebüro verfügt derzeit über 5 Vollzeitmitarbeiter, 10 Teilzeitmitarbeiter und 2 Azubis.

 20210519 102028

Personen: Firmengründer war Gerhard Wilmering (verstarb 1964). 
Leo (sr) war verantwortlich für das Opel-Autohaus. Paul Meyer war bis 1995 über 20 Jahre Geschäftsführer für alle Bereiche (Bus + Reisebüro). Leo Wilmering kam 1991 nach Vechta, und übernahm 1995 die alleinige Geschäftsführung. Im Mai 2011 wurde Andreas Schwarmann in die Geschäftsführung des Reisebüro bestellt.